Sport hilft

Seit dem Schuljahr 2013/2014 ist der Sportkreis Einsatzstelle für den Freiwilligendienst im Sport und hat mittlerweile jedes Jahr drei FSJ-Stellen besetzt.

Neben verschiedenen Ausbildungsangeboten erhalten die FSJ´ler zudem die Möglichkeit über den Badischen Sportbund den Übungsleiterschein C sowie weitere attraktive Fortbildungen zu absolvieren. Unterstützt werden die FSJ´ler von zahlreichen Übungsleiterinnen und -leitern sowie Honorarkräften im Projekt „Sport hilft“.

„Sport hilft“ ist ein soziales Sportprojekt des Sportkreises, welches 2005 entstand und aus drei Hauptsäulen besteht:

  1. Regelangeboten an den Schulen in Pforzheim
  2. Offene Angebote
  3. Veranstaltungen und Projekte mit Kooperationspartnern

Hierbei werden wöchentlich knapp 90 Stunden Sportangebot an insgesamt 11 Einrichtungen zusätzlich angeboten. Der Fokus wird insbesondere auf die integrative und soziale Wirkung des Sports gelegt: Kinder und Jugendliche werden in eine sporttreibende Gruppe integriert und erfahren die Bedeutung von Bewegung als sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Zudem werden Werte wie Toleranz, Fair Play, Miteinander sowie der Umgang mit Sieg und Niederlage vermittelt. Softskills, die die Schüler u.a. in ihrem späteren Beruf benötigen.

An rund 36 Angebotswochen pro Jahr finden die regelmäßigen Sportangebote mit einem wöchentlichen Umfang von 97 Stunden statt. Dies bedeutet fast 3500 Stunden Sport pro Schuljahr zusätzlich zum Sportunterricht in der Schule. Bei einer durchschnittlichen Gruppengröße von 12 Kindern, ergibt dies rund 28.000 Sportkontakte im Jahr, die mit dem Projekt „Sport hilft“ erreicht werden.

In Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit, dem Stadtjugendring und weiteren Partnern für Prävention und Sozialarbeit engagiert sich der Sportkreis bei sechs bis acht Sport vor Mitternacht Veranstaltungen in den verschiedenen Pforzheimer Stadtteilen. An diesen Veranstaltungen nehmen der Sport selbst und seine Wirkung als sucht- und gewaltpräventives Mittel eine bedeutende Rolle ein. Erziehung zum und durch Sport sind Chancen und Leitlinien des Sportskreises zugleich.

Seit 2018 werden die FSJ´ler des Sportkreises als „mobile Übungsleiter“ eingesetzt. Die Vereine des Sportkreises erhalten somit eine personelle Unterstützung und können ihr Angebot quantitativ und qualitativ steigern.

Ansprechpartner

Katharina Rambow

Geschäftsführerin

Durlacher Straße 22
75172 Pforzheim

07231/33500

Interesse ein FSJ beim Sportkreis zu machen?

...dann melde Dich gerne in der Geschäftsstelle des Sportkreises.