Viel Bewegung in den Herbstferien

Jeden Tag hatten die Kinder die Möglichkeit, in verschiedene Sportarten rein zu schnuppern. Das Rahmenprogramm in den Herbstferien wurde von der Sportkreisjugend gestaltet.

Der Auftakt der Sportveranstaltung begann mit der Sportart Taekwondo, der vom Taekwondo Verein Pforzheim e.V. angeleitet wurde. Die Kinder lernten einfache Techniken, um sich in bestimmten Situationen zu verteidigen. Dienstags schloss sich das große Ballwerfen mit der SG Pforzheim Eutingen e.V. an. Mit verschiedenen Ballübungen und -spielen konnten die Kids ihr Ballhandling verbessern. Am vorletzten Tag standen mit zwei Sportarten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, auf dem Programm. Die Karnevalsgesellschaft Hochburg Gardetanz 1972 brachte die Beine der Grundschüler:innen am Vormittag in Schwung. Anschließend stellte die PSG Pforzheim den Schüler:innen das Basketballspielen vor und konnte durch eine Vielfalt an Ballspielen den Kindern Freude am Basketballspielen vermitteln.

Durch die Feriensportbetreuung konnten die Kinder einen Einblick in verschiedene Sportarten bekommen. Einige der Kinder haben sich schon für ein Probetraining in den unterschiedlichen Vereinen angemeldet.
Durch das Angebot haben die Kinder zum einen die Möglichkeit, in verschiedenen Sportarten aktiv zu werden und zu erfahren, welche ihnen Spaß macht. Zum anderen haben die Vereine die Chance, sich durch einen Workshop zu präsentieren und auf sich aufmerksam zu machen.

Wir sind gespannt, welche Vereine in der nächsten Feriensportbetreuung mit dabei sind.