Bewegung macht fit - Kitas machen mit

Zwei Mal jährlich veranstalten die Stadt Pforzheim, der Sportkreis Pforzheim Enzkreis e.V. und die Pforzheimer Sportvereine den Sporttag für Kindergartenkinder. Möglich ist dies nur durch die ehrenamtliche Hilfe von Übungsleitern aus den Pforzheimer Sportvereinen, die verschiedene Stationen anbieten.

Unter dem Motto „Bewegung macht fit – Kitas machen mit!“ toben, springen, rennen und schwimmen jedes Jahr über 1000 Kinder sichtlich begeistert in der Fritz-Erler Halle und im Fritz-Erler Schwimmbad. Ein abwechslungsreicher Bewegungsparcours in der Sporthalle sowie ein vielseitiges Programm in der Schwimmhalle warten auf die Kinder aus den städtischen und konfessionellen Kitas Pforzheims, die sich für den Aktionstag anmelden können.

Die Kinder lernten dabei spielerisch neue Bewegungsformen an zehn verschiedenen Stationen wie etwa dem „Wackelsteg“, „Airtrack“ oder der „Wellenbahn“ kennen. Mehrere Durchgänge mit verschiedenen Gruppen ermöglichten, dass jedes der Kinder sich in Ruhe an jeder Station austoben konnte. Zwei bis drei erfahrene Übungsleiter betreuten jeweils eine Station und behielten die Kinder wachsam im Auge.

Denn wie wichtig ausreichende Bewegungserfahrungen vor allem im Kindesalter für die motorische Gesamtentwicklung sind, zeigen diverse wissenschaftliche Studien. Die Entwicklung des Gleichgewichtssinnes und der Körperwahrnehmung, das Begreifen und Erleben mit allen Sinnen geschieht durch vielfältige Bewegungsanreize, denn auch die Sprachentwicklung ist eng verknüpft mit der motorischen Entwicklung.

Ansprechpartner

Katharina Rambow

Geschäftsführerin

Durlacher Straße 22
75172 Pforzheim

07231/33500

Sonja Eitel

Vorsitzende Ehrungsausausschuss

07231/33500